Anmeldung Helfereinsatz Mitsommerfest 2019

Zusammen mit den anderen 6 Quartiervereinen und dem Dorfverein Gerlikon
helfen wir mit, das Mitsommerfest 2019 zu gestalten.

Wir werden zusammen zwei Verpflegungsstände und einen Getränkestand vor
dem Regierungsgebäude betreiben. Für dies sind wir auf viele Helfer, auf euch
alle angewiesen. Eine Einsatzschicht dauert ca. 4 Stunden. Bitte meldet euch so
bald wie möglich, damit wir frühzeitig planen können. Bitte bis spätestens 5.Mai

Bitte füllt dazu das nachfolgende Formular aus.

Funkensonntag

Auch dieses Jahr wollen wir zusammen mit den Schülern aus Huben, ihren Liedern und Laternen, den Winter vertreiben.
Wir treffen uns am

Sonntag, 3. März 2019 18.45 Uhr

beim Funkenplatz
Die mitwirkenden Schülerinnen und Schüler erhalten auch dieses Jahr die beliebten ‚Funkentännli‘ und einen Becher heissen Süssmost.
Die Funkentännli werden nur gegen Gutschein abgegeben. Gern bewirten wir die Erwachsenen mit einem Becher Glühwein oder heissem Süssmost.
Wir freuen uns, wenn Sie und Ihre Familie an diesem Anlass teilnehmen.

Situation Funkenplatz 2019

Quartierverein Huben besucht die Zuckerfabrik Frauenfeld


An einem sonnigen Herbstnachmittag durfte der Quartierverein Huben mit rund 25 Personen erfahren wie aus einer Zuckerrübe der Zucker gewonnen wird. Albert Koller führte uns mit fundiertem Wissen durch die Produktion der Zuckerfabrik Frauenfeld, die seit 1963 ein fester Bestandteil von Frauenfeld ist und durch den lieblichen Duft im Herbst keinem entgeht.
Mit staunen haben die Besucher festgestellt, dass nicht nur Zucker hergestellt wird sondern auch Mast– und Kraftfutter für die Landwirtschaft. Die überschüssige Erde von der Zuckerrübenernte wird durch die Nachbarsfirma Ricoter in Kübelpflanzenerde, Gartenhumus, Rasenerde und Landerde wieder in die Natur zurückgebracht.

Zum Abschluss hat jeder Besucher 1kg Feinkristallzucker, 1kg Würfelzucker und ein kleines Rezeptbüchlein bekommen.

Wir möchten uns ganz herzlich bedanken bei Albert Koller und der Zuckerfabrik Frauenfeld für die tolle und spannenden Besichtigung.