25. Oktober 2019

Verein

Vorstand

Peter Wanner

Präsident

Sandra Brütsch

Vizepräsidentin

Martina Winkler

Kassierin

Corinne Hofmann

Aktuarin

Melanie Ramseyer

Beisitz

Niklaus Breitenmoser

Beisitz

Marcel Gysi

Beisitz

Stefan Seger

Beisitz/Online


Statuten

Name , Sitz und Zweck

1 – Unter dem Namen ‚Quartierverein Huben’ besteht in der Stadt Frauenfeld ein am 20. Februar 1976 gegründeter Verein im Sinne von Art. 60ff ZGB, welcher die allgemeinen Interessen des Quartiers Huben wahrnimmt, fördert und vertritt.

2 – Der Verein enthält sich parteipolitischer und konfessioneller Meinungsbildung und Willensäusserung.


Mitgliedschaft

3 – Mitglieder des Quartiervereins können werden:

  • im Quartier lebende Personen;
  • jede private oder juristische Person, welche im Quartier Grundeigentum besitzt;
  • wer zum Quartier Beziehungen oder Interessen pflegt.

4 – Die Mitgliedschaft wird erworben durch Anmeldung bei einem Vorstandsmitglied und Bezahlung des laufenden Jahresbeitrages.


Haftung

6 – Für die Verbindlichkeiten des Vereins haftet ausschliesslich das Vereinsvermögen.


Organe

7 – Organe des Quartiervereins sind:

  • Mitgliederversammlung
  • Vorstand
  • Rechnungsrevisoren

8 – Die ordentliche Mitgliederversammlung findet jährlich im Frühling statt. Ausserordentliche Mitgliederversammlungen werden vom Vorstand bei Bedarf einberufen, oder wenn mindestens ein Fünftel der Mitglieder eine Einberufung verlangen.
Wahlen und Abstimmungen finden offen statt, sofern die Versammlung nichts anderes beschliesst.

9 – In die Kompetenz der Mitgliederversammlung fallen:

  • die Wahl des Präsidenten, der übrigen Vorstandsmitglieder und von mindestens zwei Rechnungsrevisoren;
  • die Rechnungsabnahme;
  • die Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung; – die Festsetzung des Jahresbeitrages;
  • eine Statutenänderung;
  • die Auflösung und Liquidation des Vereins.

10 – Der Vorstand besteht aus Präsident, Vizepräsident, Aktuar, Kassier, und mindestens einem Beisitzer.
Die Amtsdauer des Vorstandes beträgt drei Jahre. Wiederwahl ist zulässig. Mit Ausnahme des Präsidenten konstituiert sich der Vorstand selbst.

11 – Dem Vorstand obliegt die gesamte Geschäftsführung des Vereins, die Ausführung der Beschlüsse der Mitgliederversammlung und der Verkehr mit den Behörden. Er organisiert Veranstaltungen, welche dem Vereins- zweck dienen.
Der Vorstand besorgt alle Vereinsgeschäfte, sofern sie nicht in die Kompetenz der Mitgliederversammlung fallen.
Kassengeschäfte sind von Präsident, beziehungsweise Vizepräsident und Kassier zu unterzeichnen. Für dringliche Sachgeschäfte verfügt der Vorstand über einen jährlichen Kredit von Fr. 1’000.

12 – Die Revisoren prüfen die Vereinsrechnung und legen der Mitglieder- versammlung einen schriftlichen Bericht und Antrag vor.


Auflösung des Vereins

13 – Im Falle der Auflösung des Vereins wird das Vereinsvermögen bei der Thurgauischen Kantonalbank in Frauenfeld hinterlegt. Bildet sich innert fünf Jahren kein neuer Verein mit gleichem oder ähnlichem Zweck, so ist das Vermögen für einen gemeinnützigen Zweck im Interesse des Quartiers Huben zu verwenden.


Beschluss und Inkrafttreten

Diese Statuten wurden an der Mitgliederversammlung vom 4. April 2008 beschlossen und treten am 5. April 2008 in Kraft.

Frauenfeld-Huben, 4. April 2008
QUARTIERVEREIN HUBEN

Der Präsident
Peter Wanner

Der Aktuar
Werner Häusermann

QVHuben@Insta